Team

Unser Team ist für Sie da! Wir bieten Workshops in ganz Deutschland an. Wenn Sie nach WorkshopleiterInnen in einem anderen Land suchen, bitte kontaktieren Sie uns.

Nina Eisenhardt


Seit meinem 13. Lebensjahr beschäftige ich mich mit dem Thema Atomwaffen und habe als Koordinatorin des europäischen Jugendnetzwerks Ban All Nukes generation unter anderem zahlreiche Jugenddelegationen zur den Konferenzen des Atomwaffensperrvertrags organisiert. Derzeit studiere ich im Master Friedens und Konfliktforschung an der Goethe Universität Frankfurt a.M..

In meinem Studium habe ich den Schwerpunkt Sicherheitsforschung und Rüstungskontrolle vertieft und beschäftige mich mit der Frage, wie man aus einem Sicherheitspolitisch geprägten Diskurs über Nuklearwaffen, einen humanitären Diskurs über nukleare Abrüstung erreichen kann.

Silvia Bopp


Download: Workshop

Seit 2007 arbeite ich als Jugend-referentin und Projektkoordinatorin für die Friedenswerkstatt Mutlangen e.V. Ich bin Tanz- und Ausdruckstherapeutin und Jugend- und Heimerzieherin. Die Schwerpunkte meiner Arbeits sind Jugend- und Bildungsarbeit, Selbsterfahrung, Psychohygiene und Empowerment als Unterstützung der Sozialen Bewegung, Fundraising.

Politische Friedensarbeit bildet den Menschen. Sie sollte der Stärkung der individuellen Persönlichkeit und der Gesellschaft dienen. Kriegserfahrungen führen bei Menschen zu irreparable Schäden und Traumatisierungen bis in die übernächste Generation. Gewalthandlungen in der Welt befördert die Annahme des nachahmenden Kindes, dass Gewalt unverzichtbar sei und geübt werden müsse. Atomwaffen sind die Spitze der Macht- und Gewaltspirale. Erst wenn wir die Atomwaffen in unseren Herzen abrüsten, kann uns die weltweite Abrüstung so gelingen, dass wir Frieden als gesellschaftliche Basis nachhaltig verankern können.

 
Unterstützt durch:
Herausgegeben von:


Sie können gerne unsere Materialien nutzen,
aber bitte unter Angabe dieser Website als Quelle!

Weitere Materialien für Bildungsarbeit: